www.erler-film.de
logo
Home
Petra Erler
Lebenslauf
Filmographie Petra
Michael Erler
Filmographie Michael
Kontakt
Impressum
Interessante Links


Willkommen auf der Homepage von Michael und Petra Erler

 

Wir machen Filme.

 

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unsere neuesten Produktionen vor und freuen uns, wenn Sie entweder 

am Sendetag unser Zuschauer sind - und/oder Sie können natürlich auch die Mediathek des Senders nutzen. 

 

ACHTUNG PROGRAMMÄNDERUNG!!!

DIESE SENDUNG WIRD ZU EINEM SPÄTEREN ZEITPUNKT AUSGESTRAHLT

 

Die Sendereihe HAUPTSACHE GESUND des MDR widmet sich in mehreren Folgen der Medizingeschichte des Ostens. HAUPTSACHE GESUND EXTRA blickt zurück auf das Gesundheitssystem der DDR und geht der Frage nach: Was war früher gut und was hat warum überdauert

 

In unserer Sendung am 1.12.2016 um 21.00 Uhr im MDR stellen wir Ihnen die Einrichtung des Gemeinsamen Krebsregisters vor, das in der DDR 1952/53 per Gesetz seine Arbeit aufnahm. Dieses Nationale Krebsregister erfaßte zwischen 1961 bis 1989 die Daten von insgesamt 1,8 Millionen Patienten. Das entsprach einer Erfassungsrate von rund 95 % der Krebsfälle in der DDR. Damit gehörte das Krebsregister im internationalen Vergleich zu den größten epidemiologischen Datensammlungen im Bereich der Onkologie. Den Weiterbestand des Krebsregisters sicherte 1992 ein Gesetz, das alle Bundesländer verpflichtet, Krebsfälle zu melden.

 

Weitere Themen der Sendung sind:

- Erste NIERENTRANSPLANTATION sowie neueste Forschungen auf dem Gebiet der Nephrologie

- Erste KNOCHENMARKTRANSPLANTATION - Prof. Zintl aus Jena

- DIABETES - der Langzeitdialysepatient Joachim Reiche

 

 

 

 


 Joachim Reiche mit Dr. Karsten Lekutat

 

 

 

 

Roland Stabenow,

Leiter der Registerstelle des

Gemeinsamen Krebsregisters (GKR)

    Joachim Reiche aus Bad Düben mit Dr. Carsten Lekutat

 

  

 

 

 mehr Infos zum Film unter: www.mdr.de


Michael Erler Filmproduktion